Direktkandidatur

Am 2. Mai 2021 haben mir die Mitglieder aus dem Bezirksverband Altona ihr Vertrauen ausgesprochen und mir das Direktmandat für die Bundestagswahl 2021 übergeben. Ich freue mich und bin sehr stolz über dieses Vertrauen!

Jetzt Partei ergreifen!

Aus Überzeugung und Verantwortungsbewusstsein nehme ich dieses Mandat an. Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeiten verfolge ich aktiv das politische Geschehen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Hier nehme ich auch oft an Bundestagungen teil. Intensiv haben wir (in den unterschiedlichsten Runden, Tagungen, …) über Aufklärung, Transparenz und Freiwilligkeit diskutiert. Es sind für mich drei elementare Punkte, die in allen Bereichen ihre Berechtigung haben. Seit 2020 nehme ich wie so viele meiner Mitmenschen einen massiven Einbruch in diesen drei Bereichen wahr. Es existieren bezogen auf COVID 19 einseitige Aufklärungen und mangelnde Transparenz. Freiwilligkeit in Bezug auf Maßnahmen scheint nicht zur Debatte zu stehen.
Gute Entscheidungen und Lösungen entstehen durch Einbeziehung interdisziplinärer Fachleute und auch möglichst vieler Betroffener. Gemeinsam mit anderen Manadatsträger.innen der Partei dieBasis möchte ich einen Wandel hin zu einer direktdemokratischen basisorientierten Politik erwirken. Weg von der jetzigen Spaltung der Gesellschaft wieder hin zu einem humanitären Umgang miteinander.