Ehrenamt

Corporate Culture Camp

Seit 2015 öffnet das Corporate Culture Camp seine Räume für interessierte Unternehmensgestalter*innen. Bereits um die 400 Menschen aus unterschiedlichen Branchen haben an den BarCamps teilgenommen. Das Corporate Culture Camp ist für Geschäftsführer*innen, Fach- und Führungskräfte, Querdenker*innen und interessierte Mitarbeiter*innen sowie Berater*innen, Coaches und Trainer*innen aus der DACH-Region. In dem 2017 gegründeten Verein bin ich als 1. Vorsitzende aktiv und übernehme zudem auch die Moderation auf den BarCamps.

peace brigades international

pbi Deutschland ist eine von 13 Ländergruppen der von den Vereinten Nationen anerkannten Nicht­regierungsorganisation. peace brigades international (pbi) ist seit 1981 in Krisengebieten tätig und arbeitet dabei unabhängig von wirt­schaftlichen Interessen und hat keine bestimmte politische oder religiöse Ausrichtung. Von 2008 - 2015 habe ich mich bei peace brigades international - pbi - in unterschiedlichen Bereichen wie im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Konzeption und Betreuung von Infoständen ehrenamtlich engagiert. Zudem habe ich die Durchführung eines Vorbereitungsworkshops für die Freiwilligenbegleitung übernommen und war im Orgateams eines Konzertes im Rahmen der Romerotage im Kleinen Michel Hamburg.

pbi ist basisdemokratisch aufgestellt und Entscheidungen trifft die Basis im Konsens.

St. Michaelis Gemeinde Hamburg

Das Projekt "Generation Zukunft" am Hamburger Michel begleitet seit 2006 Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf. Über einige Jahre habe ich mich in diesem tollen Projekt engagiert.

Im Rahmen meiner unternehmerischen Tätigkeit habe ich einige Pro Bono Aufträge ausgeführt. U.a. für Kinderleben Hamburg e.V. Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e.V  Bahnhofsmission Hamburg Verwaiste Eltern e.V.

Ehemalige Mitgliedschaften in türkischen Kulturvereinen in Bonn und München sowie Jugendgruppenleitung und Aufbau einer Pfarrbibliothek.